0
Conditions

 

§1 Allgemeines und Geltungsbereich
Vertragspartner ist die Copyshopkoeln.de, Deutschland,
Inhaber: Pedram Ahmadpour,
St. Nr.: 217/5002/4820
Tel.: 0221-130 675 96
E-Mail: info@copyshopkoeln.de

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die bei Amazon und eBay von Copyshopkoeln.de betriebenen Onlineshops oder den von Copyshopkoeln.de betriebenen Internet Onlineshops aufgeben werden. Alle Geschäftsbeziehungen, welche zwischen Copyshopkoeln.de und deren Kunden entstehen, werden auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung geführt, soweit keine individuellen Vertragsabreden getroffen sind. Individuelle Vertragsabreden gehen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist sowohl der Verbraucher als auch der Unternehmer, soweit etwas anderes nicht bestimmt ist. Gemäß §13 Bürgerliches Gesetzbuch ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Gemäß §14 Bürgerliches Gesetzbuch ist Unternehmer eine natürliche Person oder juristische Person (z.B. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Aktiengesellschaft) oder eine rechtsfähige Personengesellschaft (z.B. Kommanditgesellschaft, Gesellschaft bürgerlichen Rechts, offene Handelsgesellschaft), die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Soweit von der Person des "Bieters" oder "Kunden" in männlicher Form die Rede ist, ist hiermit auch die weibliche Bieterin oder Kundin gemeint.

§2 Bestellungen
Die Bestellungen des Kunden bei Copyshopkoeln.de erfolgen ausschließlich über das Internet. Bei Bestellungen über den eBay Marktplatz gelten die eBay (Auktion/Sofortkauf) - Bestimmungen für das Zustandekommen eines Kaufvertrages, bei Bestellungen über Amazon oder andere Marktplätze die Bestimmungen der entsprechenden Betreiber.

§3 Kaufpreis, Zahlungsbedingungen und Fälligkeit
Für Lieferungen und Leistungen, die über eBay oder andere Marktplätze erbracht werden, gelten die dort angegebenen oder im Rahmen der Auktion ermittelten Preise. Diese ausgewiesenen bzw. ermittelten Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Verpackungs- und Versandkosten, die gesondert im Rahmen des Kaufs, der Auktion oder des "Sofort Kaufen" Vorgangs ausgewiesen sind, hat der Käufer zusätzlich zu übernehmen. Mit Aktualisierung der Internet-Seiten werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

Soweit nichts anderes vereinbart ist, ist der Kaufpreis fällig 14 Tage nach Zugang der Bestätigungs-E-Mail im E-Mail-Postfach des Kunden.

Von vorstehender Regelung abweichend ist bei Nachnahmesendungen der Kaufpreis fällig 14 Tage nach tatsächlichem Angebot der vertragsgegenständlichen Ware durch den von NPM beauftragten Zusteller (z.B. DHL) gegenüber dem Kunden an der vom Kunden angegebenen Lieferadresse. Wird der Kunde einer Nachnahmesendung vom Zusteller an der angegebenen Lieferadresse nicht angetroffen, so wird der Kaufpreis fällig 14 Tage nach Hinterlegung der Benachrichtigung durch den Zusteller im Briefkasten des Kunden.

Zahlt der Kunde nicht fristgerecht, befindet er sich im Verzug, wenn der Kunde mit der Bestätigungs-E-Mail

1. eine Rechnung oder gleichwertige Zahlungsaufstellung erhalten hat und
2. auf die Folgen der nicht fristgerechten Zahlung hingewiesen worden ist.

Zahlungsverzug tritt jedoch allgemein nicht ein, wenn der Kunde zur Leistung nicht verpflichtet ist oder die Nichtabnahme der Leistung oder das Ausbleiben der Kaufpreiszahlung nicht verschuldet hat. Hinsichtlich der Folgen des Zahlungsverzugs gelten die gesetzlichen Regeln. Insbesondere ist Copyshopkoeln.de gemäß §323 Abs. 1 BGB bei Zahlungsverzug berechtigt, gegenüber dem Kunden ohne Mahnung vom Kaufvertrag zurückzutreten und Schadensersatzansprüche gegen den Kunden geltend zu machen.

Zur Bezahlung bietet Copyshopkoeln.de die Möglichkeit der Zahlung per Vorauskasse. Im Einzelfall bestehende weitere Zahlungsweisen teilt Copyshopkoeln.de auf Anfrage mit.

§4 Versand und Lieferung
Copyshopkoeln.de liefert an die vom Kunden angegebene Adresse mit dem in dem Angebot benannten Lieferdienst. Die Spedition liefert bis zur Bordsteinkante. Eine Entsorgung der Altgeräte ist nicht möglich. Auf den Selbstbelieferungsvorbehalt macht Copyshopkoeln.de aufmerksam.

§5 Gefahrenübergang
Soweit der Kunde privat handelnder Verbraucher gemäß §1 dieser AGB ist, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit Übergabe der Sache auf den Kunden über.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht, soweit der Kunde Unternehmer gemäß §1 dieser AGB ist, mit der Auslieferung der Sache an die zur Ausführung der Versendung bestimmte Unternehmung auf den Kunden über. Soweit es sich bei dem Käufer um einen Unternehmer handelt, ist der Erfüllungsort der Hauptsitz von Copyshopkoeln.de.

Die Gefahr geht auch dann auf den Käufer über, wenn sich dieser in Annahmeverzug befindet.

§6 Eigentumsvorbehalt
Sämtliche von Copyshopkoeln.de gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung und Ausgleich sämtlicher Ansprüche aus dem Liefervertrag unser Eigentum.

§7 Gewährleistung
Die Gewährleistungsansprüche des Kunden richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Copyshopkoeln.de gewährt dem Kunden keine eigene Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie im Sinne von §443 Bürgerliches Gesetzbuch auf die angebotenen Waren. Der Kunde kann der Produktdokumentation entnehmen, ob eine Herstellergarantie besteht, die neben die Gewährleistung von MTS tritt. Garantieansprüche aus einer Herstellergarantie begründen ein eigenes Rechtsverhältnis zu dem Hersteller und sind direkt diesem gegenüber geltend zu machen.

Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und/oder mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.

Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche des Kunden bleiben unberührt.

§8 Haftungsbeschränkungen
Unsere Haftung aus dem gesamten Vertragsverhältnis beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ausgenommen hiervon sind Ansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten), die durch uns, einen gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht werden.

Wird eine wesentliche Vertragspflicht einfach fahrlässig verletzt, ist die Haftung begrenzt auf den vertragstypischen, voraussehbaren Schaden.

§9 Rücksendekosten im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts
Die Kosten der Rücksendung im Falle des Widerrufs gemäß § 312 d BGB trägt der Kunde, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 20,00€ nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

§10 Schlussbestimmungen
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit der anderen AGB-Regelungen nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.

Für unverschlüsselt im Internet übermittelte Daten ist eine Vertraulichkeit nicht gewährleistet. Auf Wunsch kann eine verschlüsselte Kommunikation angeboten werden.

 

 Continue 
Categories
What's New?  more

0,00 €
Shopping Cart [Open]  more
0 items

Dieser Shop wurde vollständig mit store-systems.de
B2C Shop Pro 9.0 erstellt.
Alle Rechte vorbehalten
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 

Dieser Shop wurde mit customify.de erstellt

Parse Time: 0.068s